Alle Rassen | working-dog.eu
Rekordteilnehmerzahl beim Nikolaus - Fährtenpokal am 07.12. + 08.12.2013 in Konstanz

Schon seit Wochen war die maximale Teilnehmerzahl mit 24 Fährtenhunden für den diesjährigen Nikolaus - Fährtenpokal erreicht und es musste leider manch interessierten Hundeführern eine Absage gemacht werden. Für alle Fährten wurde nahezu gleiches Fährtengelände gefunden und die Fährtenleger gaben ihrerseits noch das Beste für einen optimalen Verlauf dieses doch schon traditionsreichen Events. An beiden Tagen herrschte strahlender Sonnenschein. Teilweise erschwerte Bedingungen gab es am Sonntag, da über Nacht ein "strenger" Frost den Boden hart gefrieren ließ.  An beiden Tagen wurde bis kurz vor Einbruch der Dunkelheit gute Fährtenarbeit gezeigt, welche von Leistungsrichterin Dunja Schmid korrekt und fair bewertet wurde. Dieses Jahr gab es zwei Sieger - Brigitte Wohlhüter mit Day la salida del sol und Michael Wilkesmann mit Lara, die beide mit 98 Punkten eine nahezu fehlerfreie Sucharbeit mit ihren Hunden zeigten. Ebenso kamen die beiden Hundeführer Sabine Müller mit Hisca vom Goldgrundsbach und Enzo Catarraso mit Lennox von der Lobdeburg gemeinsam auf Platz 3 mit jeweils 93 Punkten. Schon obligatorisch gab es bei der anschließenden Siegerehrung für alle Teilnehmer einen Schwarzwälder Schinken und zusätzlich konnte sich jeder noch einen "Glosenmann" mit nach Hause nehmen.

 
VPG Prüfung in Konstanz

Am 18.05.2014 fand in Konstanz mit Leistungsrichter Klaus-Dieter Künzel die erste Vereinsprüfung in diesem Jahr statt. Besonders zu erwähnen sind die drei teilnehmenden Hundeführer aus der Basisausbildung, die alle ihre erste BH-Prüfung erfolgreich bestanden haben. Mit dieser bestandenen Prüfung hat sich die 11-jährige Evangelia Mansoudis für das in Neuburg a.D. statt findende Jugendsportfest qualifiziert. Als Gäste konnten zwei Hundeführer aus dem Landesverband Baden-Württemberg begrüßt werden, die entweder den Leistungsstand des Hundes testen bzw. eine Qualifikation für eine weiterführende Prüfung ablegten. Alles in allem war es wieder eine gelungene Prüfung, bei dem ein ganz besonderer Dank an den Schutzdiensthelfer Dirk Jäkel gilt, der kurzerhand eingesprungen ist, um diese Prüfung zu hetzen.

 
Landessiegerprüfung IPO des LV Bayern

Am 13.10. fand in Konstanz die diesjährige Landessiegerprüfung in Verbindung mit dem Bayernpokal statt. Hierzu konnte der 2. Landesvorsitzende des LV Bayern Holger Kraus begrüßt werden. 

Den Bayernpokal gewann dieses Jahr Marlies Riebel mit ihrer 3-jährigen Labrador Hündin Cleo. Sie machte ihre erste IPO 1 - Prüfung mit 263 Punkten (98-80-85).
Herzlichen Glückwunsch für diese Leistung.
Für die Landessiegerprüfung hatten dieses Jahr leider nur drei Hunde gemeldet. Peter Hüttlin, LRO des LV Baden-Württemberg, konnte diese Prüfung problemlos an einem Tag richten. Landessieger wurde der Konstanzer Michael  Wilkesmann mit Elko und 273 Punkten (98-85-90). Er vertritt den Landesverband Bayern bei DVG BSP IPO im nächsten Jahr. Die weiteren Plätze belegten die Radolfzellerin Dunja Schmid mit Big und 263 Punkten (95-80-88) und der Konstanzer Rainer Zinsmayer mit Castor und 263 Punkten (94-84-85).
Einen herzlichen Dank geht an den VfH Konstanz, der nach der Landessiegerprüfung FH auch diese Prüfung veranstaltete. Ein weiterer Dank geht an die Schutzdiensthelfer Michael Nachtigall vom VdH Radolfzell, Colin Zanger und Wolfgang Bach vom VfH Konstanz, sowie an Christoph Gohl vom VdH Radolfzell, der als Prüfungsleiter für einen reibungslosen Ablauf der Prüfung sorgte.

 
Landessiegerprüfung und Bayernpokal FH in Konstanz

Mit einer stattlichen Anzahl von 11 Teilnehmern fand am 04.05.2013 die Landessiegerprüfung FH des LV Bayern statt. Was in früheren Jahren eher weniger Interesse bei den Hundesportlern zeigte, so erfreut sich der FH – Hundesport zwischenzeitlich größerer Beliebtheit. In diesem Jahr konnten erstmals zwei Hundesportlerinnen von den HC Crazy Dogs begrüßt werden, womit das Teilnehmerfeld nicht nur aus Hunden und Hundeführern von Radolfzell und Konstanz bestand. Nach der Begrüßung ging es ab ins Gelände rund um Konstanz, wo die Teilnehmer optimale, jedoch auch anspruchsvolle Bedingungen für ihre Fährten antrafen. Die erste Gruppe bestand aus Teilnehmern für den Bayernpokal, wobei Brigitte Wohlhüter mit Day la salida del sol und 96 Punkten als Siegerin hervorging. In der zweiten Gruppe waren die Teilnehmer für die Landessiegerprüfung. Landessieger wurde mit 98 Punkten Enzo Catarraso mit Lennox von der Lobdeburg. Zweiter wurde Michael Wilkesmann mit Elko vom Hornbachtal und 95 Punkten.

Bei der anschließenden Siegerehrung waren sich alle Beteiligten sowie Verantwortlichen über den gelungenen und harmonischen Ablauf dieser Siegerprüfung einig. 

Alle Ergebnisse

 
Landessiegerprüfung FH des Landesverband Bayern

Am 04.05.2014 fand in Radolfzell-Böhringen die Landessiegerprüfung für Fährtenhunde in Verbindung mit dem Bayernpokal statt. Insgesamt hatten sich 6 Hundeführer für die Landessiegerprüfung FH und 4 Hundeführer für den Bayernpokal FH gemeldet. Dies bedeutete eine große Herausforderung für den veranstaltenden Verein um ausreichend geeignetes Gelände für diese Veranstaltung bereitzustellen, was dem Radolfzeller Team um Christoph Gohl und Joachim Reinhardt wieder sehr gut gelungen ist. Landessieger wurden dieses Jahr gemeinsam die Konstanzer Brigitte Wohlhüter mit Day la salida del sol und Michael Wilkesmann mit Lara und der Höchstpunktzahl von je 100 Punkten. Beide Hunde sowie die Hundeführer präsentierten sich an diesem Wochenende in Topform und wurden verdient Landessieger FH 2014. Voraussichtlich vertreten beide Hundeführer den Landesverband Bayern zum wiederholten Male bei der Bundessiegerprüfung IPO FH im Herbst dieses Jahres. Den 3. Platz belegte Enzo Catarraso mit Kiro von der Lobdeburg und 95 Punkten. Den Bayernpokal gewann Rainer Zinsmayer mit Castor und 95 Punkten. 

 

 
SWR-Fernsehen beim VfH Konstanz

Am 04.02.2012 war ein Fernsehteam des SWR beim Verein für Hundesport in Konstanz, um im Rahmen einer Dokumentation auch über die Freizeitbeschäftigung der Berufsfischerfamilie Stefan und Marlies Riebel von der Bodenseeinsel Reichenau zu berichten. Das Team vom SWR begleitet die Familie Riebel nun bereits seit einem Jahr, um in einer Reportage Anfang Mai im SWR-Fernsehen darüber zur berichten.
Am heutigen Tag stand der Hundesport, die Freizeitbeschäftigung von Marlies Riebel auf dem Programm. Pünktlich hatte sich das Team um Marlies im Fährtengelände eingefunden, um dem Fernsehteam einen tiefen Einblick in die Ausbildung des Hundes beim Fährten zu geben. Bei strahlendem Sonnenschein gab der Bodensee im Hintergrund ein traumhaftes Panorama für die Fernsehaufnahmen ab. Alle anwesenden Teams legten für ihre Hunde die Fährten, um dem Fernsehteam genügend Material für die Reportage zu geben. Natürlich war am heutigen Tag Marlies Riebel mit ihrer jungen Labradorhündin Cleo der Mittelpunkt des Fährtentrainings. Die Hündin zeigte eine super Leistung und ließ sich selbst von den Kameraleuten nicht bei der Sucharbeit beeindrucken.
In anschließenden Interviews wurden gerne noch viele Fragen um das Thema Fährtenarbeit und die Nase des Hundes beantwortet.

 
«StartZurück12345678WeiterEnde»

Seite 1 von 8
Alle Rassen | working-dog.eu