Alle Rassen | working-dog.eu
Obedience Seminar mit Sabine Witfeld

Da wir seit kurzem im Verein Obedience anbieten und trainieren, fand vom 29. - 31. Januar 2010 auf dem Vereinsgelände der Inntaler Hundesportfreunde Ering für alle Interessierten ein Obedience Seminar mit Sabine Witfeld statt.

Bereits am Freitagabend fanden sich Vereinsmitglieder und Teilnehmer aus allen Gebieten Deutschlands im Vereinsheim ein, um Grundlagen und Trainingsmöglichkeiten des Obedience in der Theorie kennenzulernen.

Nachdem der Platz zuvor noch mit dem Schneepflug befreit werden musste, wurde die gute Laune der Teilnehmer während des ganzen Seminarverlaufs  mit strahlendem Sonnenschein belohnt. Am Samstag und Sonntag wurde bei gemeinsamen Frühstück der Trainingsablauf für den jeweiligen Tag besprochen und die Hundeführer in verschiedene Gruppen eingeteilt. Der Aufbau eines Parcours, das zielgerichtete Training mit dem Hund sowie die Konditionierung mit "Klicker" wurde von Sabine Wittfeld den Teilnehmern näher gebracht. Besonderen Wert wurde dabei auf eine korrekte Ausführung der einzelnen Übungen gelegt.

Für das leibliche Wohl sorgte unser 1. Vorstand Karl-Heinz Kempf und Frau Wastl. Ein herzliches Dankeschön an alle, insbesondere Sabine Witfeld, die bei den Inntaler Hundesportfreunde Ering jederzeit immer willkommen ist.

 

Am Freitag begann nach einem gemeinsamen Abendessen der spannende Theorieteil. Christa Enqvist vermittelte ihren persönlichen Weg mit ihren Hunden. Sie erklärte eindrucksvoll ihren Standpunkt zur Führung des Hundes und ihre Ausbildung in Obedience. Der krönende Abschluss war ein Film, der Christa mit ihren Hunden beim Aufbau einzelner Übungen und im Training zeigte.

Christa Enqvist verstand es mit ihrer sehr freundlichen und professionellen Art, jedes Team an ihrem derzeitigen Trainingsstand aufzunehmen und jedem Hundeführer individuell und anschaulich zu vermitteln, wie die Übung verbessert oder ggf. neu aufgebaut werden sollte, um zum gewünschten Erfolg zu gelangen.
Auf der Basis Schwarz-Weiß sollten wir unseren Hunden vermitteln, was wir von ihnen genau wollen. Es darf in der Ausbildung für die Hunde keine graue Zone geben. Unseren Hunden sollten wir klar und deutlich vermitteln, dass ist gut, wenn der Hund uns eine gute Arbeit zeigt und das ist ein klares Nein. Es versteht sich von selbst, dass dies ohne Gewalt am Hund vermittelt wurde.
 

Jeder der anwesenden Obediencesportler wusste, dass im Aufbau einer Übung diese zuerst immer gesplittert werden muss. Doch nun hieß es, dass die bisherige zerlegte Übung z. B. Heranrufen mit Steh und Platz, auch ihre noch detaillierte, punktgenaue Bestätigung brauchte. Über dies hinaus wurde uns gezeigt, wie man mit verschiedensten Spielen mehr Speed in den Übungen erhält. Die Hunde zeigten dabei sehr viel Freude. Leider lässt es der Rahmen des Berichtes nicht zu alles zu erwähnen, doch ich hatte das Gefühl, dass alle anwesenden Hundeführer, einschließlich mir, wie kleine Schwämme waren, deren Ziel es war, jedes gesagte Wort von Christa Enqvist aufzusaugen.

Leider vergeht das Gute immer zu schnell und so bleibt uns nur ein herzliches Dankeschön an Christa Enqvist zu sagen und zu hoffen, dass wir im Jahr 2011 diesen tollen Event wiederholen können.

 
Obedience Seminar mit Christa Enqvist aus Finnland

Lange geplant und nun war es endlich so weit!
Vom 15.1. bis 17.1.2010 kam auf Einladung des LV-Bayern, die international sehr erfolgreiche Obedience Sportlerin Christa Enqvist (u.a. EM Siegerin 2007, Siegerin der Nordischen Meisterschaften 2008/2009) zu den Hundesportfreunden Ering um allen interessierten Obedience Sportlern ihre Einstellung zum Hund und ihr Obediencetraining bzw. ihren Aufbau der einzelnen Übungen zu vermitteln. Doch nicht nur die bayerischen Mitlieder folgten der Einladung. Es hatte sich bis über die Grenzen gesprochen und so meldeten sich auch Sportler aus Österreich an. Doch den weitesten Anreiseweg hatten wohl die zwei "schwer infizierte“ Obedience Sportler Anette Weber und Daniela Güntner aus dem Großraum Koblenz. Sie nahmen eine fast 600km lange Autofahrt auf sich. So war es eine bunte nette Gruppe, die trotz verschiedener Sprachen und Dialekte durch den Sport zueinander gefunden haben.
Ich danke dem 1. Vorstand Karl-Heinz Kempf von den Hundesportfreunden Ering und seinem spitzenmäßigen Team für die Ausrichtung dieses Events. Toll, wie gut die Verpflegung vor Ort durch euch organisiert wurde. Erwähnen will ich auch die gut präparierte, große Reithalle und die örtlichen Gegebenheiten, die uns freundlicherweise von Frau Reng zur Verfügung gestellt wurden. Dagmar Neun unsere Dolmetscherin, rundete das Bild der gelungenen Veranstaltung ab. Ich möchte mich im Namen aller Teilnehmer für ihre perfekte Übersetzung an allen Tagen bedanken. Es ist davon auszugehen, dass ohne diese perfekte Übersetzung wahrscheinlich nur die Hälfte des gesagten bei uns, den aktiven Sportlern, angekommen wäre. So wurde das Seminar trotz dieser kalten Jahreszeit, zu einen Erlebnis der besonderen Art.

 
2. Obedience Prüfung bei den Fetzigen Hund'

Bereits am Freitag, 23. Oktober waren Steward Roswitha Pausch und Reiner Johann in Neudorf angereist, um die Platzverhältnisse in Augenschein zu nehmen und den Parcours einzuteilen. Durch einen Stau auf der Autobahn hatte sich die Anreise verzögert und die Einteilungen mussten bei Dunkelheit und dichtem Nebel gemacht werden.

In aller Frühe wurden am Samstagmorgen die restlichen Vorbereitungen für diese Obedience Prüfung von den emsigen Helfern erledigt. Als Richterin für diese Prüfung hatte Sabine Mac Nelly bereits am Samstag eine weite Anfahrt zurückgelegt, um an beiden Tagen alle Klassen zu beurteilen. Nach kurzer Begrüßung durch Prüfungsleiterin Daniela Zirngibl gingen dann auch alsbald 22 Teams am Samstag an den Start. Durch die gute Zusammenarbeit der beiden Stewards und die “wieselflinken“ Ringhelfer Lars Keppler und Marvin Witfeld gab es an diesem Samstag keinerlei Zeitverzögerungen.
Bei den Beginnern belegte Tina Tschech vom HSF Ering mit 281,5 Punkte, in der Klasse 1 Marina Spindler von Raindogs Regen mit 271,5 Punkte, in der Klasse 2 Sonja Engelhard vom HSV Fetzige Hund’ mit 278 Punkte sowie in der Klasse 3 Sabine Witfeld vom HSV Fetzige Hund’ mit 267,5 Punkte die ersten Plätze.
Durch die Zeitumstellung war es am Sonntag frühzeitiger möglich die Prüfung mit Steward Susi Huber fortzusetzen. In “Windeseile“ hatte sie für alle Klassen den Parcours festgelegt und pünktlich um 09.00 Uhr konnte die Prüfung mit Richterin Sabine Mac Nelly beginnen. Nicht weniger als 23 Teams gingen in allen Klassen an den Start. Aufgrund der tollen Zusammenarbeit konnte auch am Sonntag die Prüfung in einem zeitlich optimalen Rahmen abgewickelt werden. Den ersten Platz bei den Beginnern belegte Sandara Hess vom HSV Fetzige Hund’ mit 292,5 Punkte, in der Klasse 1 Veronika Bachschneider mit 272 Punkte, in der Klasse 2 Sonja Englhardt vom HSV Fetzige Hund’ mit 267 Punkte und in der Klasse 3 Daniela Zirngibl vom HSV Fetzige Hund’ mit 295 Punkte. 
 
Obedience Training beim Inntaler HSF Ehring

Am Samstag, 27.11.2009 fand auf dem Vereinsgelände der Inntaler Hundesportfreunde ein Obedience Basistraining mit der erfolgreichen WM-Teilnehmerin Sabine Witfeld statt. Sabine Witfeld wollte mit dieser Veranstaltung diese doch noch recht junge Hundesportart den teilnehmenden Interessenten noch näher bringen. Pünktlich um 11.00 Uhr war Trainingsbeginn. Die Teilnehmer konnten unter der fachlichen Anleitung von Sabine die Grundlagen für Obedience trainieren. Schon nach kurzer Zeit konnten sie einiges in der Arbeit mit ihrem Hund umsetzen.

Nach einer kurzen Pause stand noch etwas Theorie auf dem Programm. Grundsätzlich Fragen wurden von Sabine fachmännisch beantwortet. Ihr freundliches und offenes Wesen ermöglichte einen sehr angenehmen und erfolgreichen Trainingstag.

Wir freuen uns bereits heute auf das am 29.01. - 31.01.10 stattfindende Obedience Basisseminar mit Sabine Witfeld bei den Inntaler Hundesportfreunde e.V.

Infos zu diesem vielversprechenden Seminar können Sie unter www.hundesportfreunde-ering.de ersehen.

 

 
Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96 «StartZurück12345WeiterEnde»

Seite 4 von 5
Alle Rassen | working-dog.eu