Alle Rassen | working-dog.eu
Obedience SKN bei den Inntaler Hundesportfreunden Ering e.V.

Vom 17. - 19. Mai 2013 fand bei den Inntaler Hundesportfreunden Ering e.V. ein Obedience SKN-Seminar mit Sabine Witfeld statt. Es waren drei Tage voll mit Informationen und Lernstoff, der die Teilnehmer zu reichlich Diskussionen und Gesprächen rund um Obedience anregte. Den Abschluss des Seminares bildete ein praktischer Teil, bei dem die Seminarteilnehmer den Aufbau und die Einteilung eines Ringes mit Übungen und Freifolge für Klasse 2 üben konnten. Im Anschluss daran wurde ein schriftlicher Test durchgeführt, den alle Teilnehmer mit Erfolg bestand haben.

Einen herzlichen Dank an die Referentin Sabine Witfeld, die ihre große Erfahrung in Theorie und Praxis in das Seminar einbringen konnte.

 
1. Obedience Night Challenge in Radolfzell-Böhringen

Die Verantwortlichen beim Hundesportverein in Radolfzell-Böhringen waren “sprachlos“. Ein Rekordteilnehmerfeld hatte sich zur 1. Obedience Night Challenge am 30. Juli 2011 angemeldet. Starter aus dem Landkreis Konstanz, aus dem Bodenseekreis, aus dem Kreis Emmendingen, ja selbst aus dem Raum Hannover, hatten den Weg nach Radolfzell angetreten, um bei der Obedience Prüfung unter Flutlichtbedingungen teilzunehmen.
Schon kurz nach Ausschreibung dieser Prüfung “sprudelten“ die Anmeldungen förmlich herein, so dass schon vor Anmeldeschluss ein Meldestopp beschlossen werden musste. “Wir sind überwältigt und glücklich zugleich“ war der 1. Vorsitzende des Vereins, Joachim Reinhardt, allerorts zu vernehmen. Dem Teilnehmerandrang standen auch die äußerst zahlreich erschienenen Besucher in keiner Weise nach. Über 100 Gäste verfolgten begeistert den Prüfungsverlauf bis in die späten Nachtstunden hinein. Die Radolfzeller Hundesportler schlugen mit dieser Prüfung einen neuen Weg ein, der ursprünglich angedacht war, den sommerlichen Temperaturen tagsüber zu entrinnen. Bekanntermaßen tun sich Hund‘ und Mensch gleichermaßen schwer, mit hohen Temperaturen umzugehen, und dann noch eine sportliche Höchstleistung erbringen zu müssen. Mit dieser überwältigenden Resonanz hatte niemand zu hoffen gewagt, um so positiver waren die Ergebnisse und Feedbacks der 22 Teilnehmer, die in den insgesamt 4 Klassen, unter den fachkundigen Augen der Leistungsrichterin Sabine Mac Nelly aus Emmendingen, an den Start gingen. Für alle war es Neuland, für den Veranstalter, den Leistungsrichter und natürlich für die Teilnehmer selbst. Die Teams haben sich bravourös geschlagen, was auch Sabine Mac Nelly immer wieder in den persönlichen Kommentaren zu den gezeigten Leistungen verlauten ließ. Die Radolfzeller Hundesportler konnten viele interessante Erfahrungen sammeln, speziell auch im Hinblick auf die DVG -Bundessiegerprüfung dieser Sportart, die im Juli 2012 auf der Platz- und Übungsanlage in Reute stattfinden wird. Ringhelfer, Ringschreiber, die EDV-Erfassung der Ergebnisse, die Gastronomie und die Trainer der Teams hatten bis nahezu 01.30 Uhr in der Nacht alle Hände voll zu tun, um dem Andrang gerecht zu werden.

Obedience Ausbildung gibt es seit 6 Jahren in Radolfzell, aber seit 2011 zum ersten Mal in der Nacht mit dieser, in ihrer Gestaltung einzigartigen Prüfung. Schnell war allen klar, das kann nur der Anfang gewesen sein, so dass bereits nach einem neuen Termin für das Jahr 2012 Ausschau gehalten wird. Mit großer Freude konnte Vorstand Reinhardt allen Teilnehmern, den Ringstewards und der Leistungsrichterin schöne Ehrengaben überreichen, die alle an eine Veranstaltung der ganz besonderen Art, in Radolfzell am schönen Bodensee, zurückerinnern werden.

Die Sieger in den einzelnen Klassen:
Elisabeth Kühn, SdH Singen, Beginner mit 297,00 vz
Jasmin Villringer, VdH Gottmadingen, O 1 mit 293,00 vz
Cindy Herrmann, VdH Radolfzell, O 2 mit 242,00 sg
Sabine Witfeld, HSV Fetzige Hund', O 3 mit 280,00 vz

Weitere Infos, sowie Bilder und alle Ergebnisse dieser Veranstaltung sind im Internet bereitgestellt:
www.hundeverein-radolfzell.de

 
Obedience Landessiegerprüfung 2011 bei den Bunte Hunde Wald

Zur diesjährigen Landessiegerprüfung am 28. Mai 2011 konnte die 1. Vorsitzende Andrea Dummer von den “Bunten Hunden“ 13 teilnehmende Teams, wovon erfreulicher Weise 11 aus dem Landesverband Bayern waren, begrüßen. Tom Ebeling, 1. Vorsitzende des Landesverbands Bayern und zugleich 2. Vizepräsident des DVG, ließ es sich nicht nehmen, bei dieser Veranstaltung den Prüfungsleiter zu übernehmen. Als Leistungsrichter agierte der allseits in der “Obedience-Szene“ bekannte Niederländer Ton Hoffmann.
Besonders begrüßt wurden die Hundesportler aus Stadtsteinach, die, obwohl sie keinen Teilnehmer stellten, eine Anreise von mehreren hundert Kilometer in Kauf nahmen.
Das Wetter war an diesem Tag lediglich hundefreundlich und pünktlich zur Siegerehrung öffnete der “Herrgott seine Schleusen“.
Landessieger in Klasse 1 wurde Felicitas Rinnert mit der Tervueren Hündin “Gana vom Haus Gürtl“
Landessieger in Klasse 2 wurde Andrea Günther mit Mischling “Devil Maddog“
Landessieger in Klasse 3 wurde Sabine Witfeld mit Border Collie Rüden “Silver Dollar from Carolyn´s home“

 
DVG Bundessiegerprüfung Obedience

Pfundig – 2 bayerische Sportlerinnen auf Erfolgsspur an der Obedience Bundessiegerprüfung 2011 
Nach zahlreichen Vorqualifizierungen machten sich die bayerischen Starterinnen Andrea Günther mit Mischlingsrüde Devil vom HSV Lechfeld und Sabine Witfeld mit ihren Border Collie Rüden Silver Dollar from Carolyn´s home am 1.7.2011 auf den Weg zu den HSF Saarpfoten e.V. um an der diesjährigen Obedience Bundessieger Prüfung teilzunehmen.
Schon bei der Ankunft wiesen uns nette Helfer in das weitläufige Gelände ein. Für alle Starterteams standen Schattenparkplätze zur Verfügung. Zwei Ringe erwarteten die Starter zum Probetraining. Während die Klasse 3 Starter in beiden Ringen trainieren konnten, war es den jeweiligen Startern der Klasse 1 und Klasse 2 erlaubt in ihren Ring zu üben. Nach schönen Übungseinheiten, trafen sich alle Starter um 19.00 Uhr zur Auslosung der Startnummer. Andrea Günther zog die Start Nummer 4 für Samstagnachmittag und Sabine Witfeld loste die Startnummer 19 für Sonntagmittag. Am Samstag zeigte sich der Wettergott noch hundefreundlich und die Temperaturen sowie die Sonnenstrahlen blieben erträglich. Am Sonntag schien bereits die Sonne zu den morgendlichen Gruppenübungen und so erübrigt sich die Erklärung, dass es am Mittag doch schon ordentliche Temperaturen auszuhalten galt.
Andrea zeigte mit ihren Mischlingsrüden Devil am Samstagnachmittag eine wunderschöne Arbeit in Klasse 2 und so erhielten die Beiden von Leistungsrichter Ton Hoffmann 271,5 Punkten. Erwähnenswert ist, dass das Team auf fast alle Übungen vorzügliche Wertnoten bekam, insbesondere sei die Bestnote für das voran senden in das Viereck (Box) zu erwähnen. Devil flog förmlich in die Box.
Am Sonntag sollten dann alle 29 anwesenden Klasse 3 Teams an den Start gehen. Die Prüfung wurde von zwei Leistungsrichtern in zwei verschiedenen Ringen abgenommen. In Ring 1 stand LR Ton Hoffmann aus den Niederlanden und Steward Ulrike Bach und in Ring 2 bewertete Susanne Neu. Daniela Walzer führte als Steward die Teams gekonnt durch den Prüfungsablauf. Gezeigt werden sollte im Ring 1 die Freifolge, das Abrufen mit Steh und Platz, die Positionen aus der Bewegung (Blitz) und die Übung Kontrolle auf Distanz. Im Ring 2 wurde dann das Voraussenden in ein Viereck, Metallapport über die Hürde, die Geruchsunterscheidung und der Richtungsapport gezeigt. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, da nicht klar war, ob die Mittagspause stattfindet oder nicht, da inzwischen schon ein erheblicher Zeitverzug bestand, gingen Sabine Witfeld mit Silver als erstes Team nach der Mittagspause an den Start. Begonnen mit der Freifolge deren Wertnote aus spannungstechnischen Gründen vom Leistungsrichter nicht angezeigt wurde, arbeitete das Team sehr eifrig. Nach Abschluss der Distanzkontrolle wurde das Team von Steward Daniela Walzer im daneben aufgebauten Ring empfangen. Jetzt hieß es erstmal die Apportierhölzer auszuwählen und die Richtung für den Richtungsapport auszulosen. Auch in diesem Ring wurde die erste Wertnote nicht angesagt. So blieb es bis zuletzt ein wahres Geheimnis, wer auf welchen Rang kam. Umso überraschter war dann Sabine Witfeld, als sie als Erste das Siegertreppchen zu Platz 3 erklimmen durfte.
Jetzt heißt es weiter fleißig trainieren, denn der nächste Termin ist nun schon im Kalender fest vorgemerkt, hat sich doch das Team für die Obedience dhv DM in Seeheim Jugendheim am 20./21.08.2011 qualifiziert.

 
Obedience SKN Erwerb Seminar im "Bayerischen Dschungel"

Am 23./24.10.2010 hat der DVG LV-Bayern wieder alle DVG Mitglieder zum Erwerb des Obedience Sachkundenachweises eingeladen. Der ausrichtende Verein HT Stadtsteinach hatte für diese Fortbildung einen besonders schönen Veranstaltungsort ausgesucht. Im idea DschungelParadies in Neuenmarkt fanden wir neben einen perfekt ausgestatteten Seminarraum mit bester Bewirtung und einen eigenen Hundeplatz, auch besonders exotische Tiere vor. Doch davon später mehr.

Als Referentin hatten wir die äußerst kompetente OfO Brigitte Lange aus dem LV Ravensberg-Lippe eingeladen. Sie verstand es, ihre Fachkunde den angehenden Übungsleitern in einem doch sehr umfangreichen Theorieteil mit auflockernden Videos anschaulich zu gestalten. Die Teilnehmer, die aus den verschiedensten Landesverbänden angereist kamen waren sich bereits am ersten Tag einig, dass sich ihre sehr weite Anreise voll gelohnt hatte.
 
Am zweiten Tag wurde dann das Erlernte vom vorherigen Tag in der Praxis noch mal mit Frau Langes Mischlingshündin Murphy und ihrem Kelpie-Rüden anschaulich gemacht. Doch auch die Teilnehmer hatten ihre Hunde mit dabei und konnten so mit ihren eigenen Hunden den einen oder anderen Übungstipp bekommen. Die angehenden Übungsleiter wurden nicht nur mit den Übungen von der Beginner Klasse bis zur FCI Klasse 3 betraut, sondern auch mit den verschiedensten Aufbau- und Übungstechniken bekannt gemacht.
 
Nach der Mittagspause ging es dann mit einem Theorieteil, der sich mit den Zulassungsbestimmungen und der Organisation einer Obedience Prüfung beschäftigte, weiter.
 
Nun war die Zeit für den schriftlichen Test der angehenden Übungsleiter gekommen. Brigitte Lange wollte die Teilnehmer nicht "auf heiße Kohlen warten lassen“ und konnte nach ihrer ersten Durchsicht der geschriebenen Tests, freudig mitteilen, dass alle Teilnehmer bestanden haben.
 
Nach diesem gelungen Abschluss ermöglichte uns die Geschäftführerin Christine Ströhlein vom idea DschungelParadies hinter die Kulissen der beeindruckenden Schmetterlingsfarm zu schauen. In einem Stück nachempfundenen Regenwald trafen wir auf atemberaubende Tiere in ihrer vollsten Schönheit. Wir danken Christine Ströhlein für diese sehr individuelle Führung. Gerne kommen wir wieder.
 
Der Landesverband Bayern gratuliert allen Übungsleitern zum bestandenen Test und wünscht viel Freude bei ihrer künftigen Vereinsarbeit als Obedience Trainer.

 

 
Landessiegerprüfung Obedience 2010 bei den "Inntalern"

Am 29.5.2010 trafen sich bei den Inntaler Hundefreunden Ering 16 Obedience begeisterte Sportler mit ihren Hunden. Karl Heinz Kempf und seine fleißigen Mitglieder haben den Sportlern ein optimal vorbereitetes Prüfungsgelände zur Verfügung gestellt. Das war gar nicht so einfach, wenn man bedenkt, dass nur eine Woche vorher ein Rehbock sein Unwesen im eingezäunten Hundeplatz trieb. Keiner weiß genau, wie der Rehbock in den Hundeplatz hinein kam, aber an den Spuren (23 nieder gestemmte Zaunpfoten und ein kaputter Rasen) konnte man erkennen, dass er unbedingt raus wollte. Doch das hervorragende Team ließ sich nicht unter kriegen und reparierte den Schaden schnell und sauber. Der Rasen wurde gewalzt und so war keine einzige Unebenheit im Laufschema zu erspüren. Einfach herrlich! Auch der Hauptsponsor, die Firma Fressnapf unterstützte den Verein nach seinen Möglichkeiten. Der anwesende Bürgermeister mit Gattin zeigten Interesse am Turniergeschehen und besuchten die Veranstaltung den ganzen Nachmittag.
Als Leistungsrichterin wurde uns diesmal Susanne Huber zugewiesen. Als erfahrene Richterin und aktive Obedience Sportlerin hat sie allzeit ein gutes Gespür für jedes Team und fand nach der gezeigten Übung immer die passenden Worte in ihrer Bewertung. Was nicht heißen soll, dass sie Punkte zum verschenken hatte. Sie bewertete dem Anlass entsprechend und wollte eine anständige Leistung von jedem Team sehen.
Roswitha Pausch war so freundlich und hat uns zum wiederholten Male als Ringsteward unterstützt und das, obwohl sie auch als Starter angemeldet war. Doch das sollte noch nicht alles gewesen sein. Mit ihrer Unterstützung habe ich meine Feuertaufe als Steward sehr gut gemeistert. Ich bin so froh, eine so hilfsbereite Sportkameradin zu haben. Danke Roswitha! Ist es doch für mich als OfO, der den ausrichtenden Verein mit all seinen Mitteln unterstützt hat, sowie als Doppelstarter versuchte sein Bestes zu geben und dann auch noch als Neusteward aktiv gewesen zu sein, eine besondere Situation gewesen. Alle Funktionen, wenn auch zeitweise es nicht immer leicht ist, machen mir viel Spaß und ich freue mich auf weitere Einsätze.
Wie eingangs erwähnt, waren 16 Teams an den Start gegangen, davon waren bereits 50% DVG LV Bayern Mitglieder. Es freut mich ganz besonders, dass Obedience so gut in unseren Verband angenommen wird. Danke für Euren Einsatz.
Aus unserem Landesverband zeigten folgende Teams tolle Leistungen:
Beginner Klasse:
Silvia Haden mit "Bonnie" von den Inntaler Hundefreunden erreichte einem tollen 4. Platz
Klasse 1:
Felicitas Rinnert gewinnt mit ihrer Sheltie Hündin "Blümchen“ von den Fetzige Hund´ mit 280 Punkten. Den 2. Platz belegte Tina Tschech mit ihrer Golden Retriever Hündin "Shadow“ von den Inntaler Hundefreunden Ering mit 269 Punkten. Andrea Günther vom HSV Lechfeld belegte trotz zweiten Anlaufs aufgrund einer Fußverletzung, einen tollen 3. Platz mit 236 Punkten. Für Felicitas Rinnert und ihrer noch sehr jungen Tervueren Hündin "Gana" hat es heute zwar nicht ganz gereicht -  doch auch hier zählt der olympische Gedanke.
Klasse 2:
In der Klasse 2 konnte der Landesverband Bayern leider noch kein Team stellen. Doch es freut uns sehr, dass zwei Teams aus dem BLV zu unserer Prüfung gefunden haben. So gratulieren wir Hans Buchner mit seinen Beauceron Rüden "Vicko“ zum 1. Platz zu einem sehr guten Ergebnis mit 246 Punkten und Helga Wiesenberger mit ihren Australian Shepheard " Paco“ zum 2. Platz
Klasse 3:
Sabine Witfeld vom HSV Fetzige Hund´ e.V. wird mit ihren Border Collie Rüden "Scotty“ Bayerischer Landessieger 2010 mit 279,5 Punkten. Den 2. Platz erreichte Daniela Zirngibl ebenfalls vom HSV Fetzige Hund´ e.V. mit Appenzeller Sennenhündin "Terry“ mit vorzüglichen 268 Punkten. Auf Platz 3 landete Sabine Witfeld mit ihren Border Collie Rüden "Silver" und vorzüglichen 261 Punkten.

Im Hinblick auf die lautstarke Schießerei, (der direkt benachbarte Schützenverein hatte ebenfalls eine Meisterschaft), war es eine gigantische Leistung von allen Hunden. Der Landesverband Bayern dankt den Inntaler Hundefreunden für das Ausrichten der Landesmeisterschaft in Obedience und freut sich darüber jederzeit wieder anfragen zu dürfen.

 
Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90 Warning: Illegal string offset 'active' in /var/kunden/webs/s00074/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96 «StartZurück12345WeiterEnde»

Seite 3 von 5
Alle Rassen | working-dog.eu